français italiano

Aktuelles zur Winterhilfe Schweiz


Warme Kleider für Menschen, die von Armut betroffen sind

Rund 1,5 Tonnen neuwertige, robuste Hemden, Hosen, Shirts und Jacken durfte Franz Decker, Mitglied des Zentralvorstandes und Präsident der Winterhilfe Basel-Stadt, von Martin Erny, Mitglied der Geschäftsleitung IWB (Industrielle Werke Basel), am 24. April in Kleinhüningen entgegennehmen. Bei der Kleiderspende handelt es sich um Bestände, die nach der Umgestaltung des Corporate Design von IWB nicht mehr eingesetzt werden können. Auch wenn der Winter (hoffentlich) in weiter Ferne liegt, dankt die Winterhilfe den IWB von ganzem Herzen für die ausserordentlich grosszügige Kleiderspende!


Mehr als ein Spendenaufruf: Das Bulletin zum Thema Bettenhilfe

Wussten Sie, dass wir im vergangenen Jahr in der gesamten Schweiz 774 Betten an Menschen in Not gegeben haben? Dazu kommen 979 Matratzen, viele Duvets, Kissen und Bettbezüge. Den Empfängern – viele davon sind Kinder – fehlt das Geld, sich selbst ein Bett zu kaufen. Mehr dazu lesen Sie in unserem April-Bulletin, das Sie in Kürze in Ihrem Briefkasten finden oder via info@winterhilfe.ch bestellen können. Das Bulletin als PDF finden Sie hier.


Schulthekaktion

In wenigen Monaten werden die neuen ABC-Schützen eingeschult. Glücklich und stolz zeigen die werdenden Erstklässler ihren Schulthek/Schulsack vor – doch diesen zu kaufen, stellt manche Familie vor grosse Probleme. Darum geben die Winterhilfen Kanton Bern, Basel-Land und Basel-Stadt sowie Stadt und Kanton Zürich an von Armut betroffene Familien Gutscheine ab, mit denen sie die Schulausrüstung für die neuen Erstklässler in Partnergeschäften mit grossem Preisnachlass beziehen können.


Frisch ab Presse – unser Leistungsbericht

Gerade rechtzeitig zum Jahresende erscheint der Jahresbericht 2012/2013 der Winterhilfe. Ganz der Winterhilfe-Tradition verhaftet, schmückt die Titelseite das Sujet unserer Herbstkampagne. Im Inneren jedoch erwarten Sie einige, moderate Änderungen. Das PDF sowie die ausführliche Jahresrechnung finden Sie hier. Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre und senden Ihnen bei Bedarf gerne Ihr persönliches gedrucktes Exemplar zu. Ihre Bestellung senden Sie bitte mit Ihrer vollständigen Adresse an info@winterhilfe.ch.