français italiano

Ein Hilfsgesuch stellen



Wenn Sie bei der Winterhilfe ein Gesuch um eine Unterstützung stellen wollen, wenden Sie sich an die örtliche Winterhilfe-Stelle. Die Winterhilfe-Stelle in Ihrer Region stellt Ihnen gerne ein Gesuchsformular zur Verfügung.



Gesuchssteller haben genaue Angaben mit Belegen über ihre Einkommens- und Vermögensverhältnisse sowie die von öffentlicher und privater Seite erhaltenen Unterstützungen einzureichen. Zudem sind der Grund der Notlage, die gewünschte Unterstützung und das Ziel der Hilfe zu umschreiben.

Jedes Hilfsgesuch wird sorgfältig geprüft. Im Einverständnis mit dem Gesuchsstellenden kann die Winterhilfe zusätzliche Auskünfte bei einer Vertrauensperson oder einer Drittstelle einholen. Um grössere Notlagen wirkungsvoll zu überbrücken, arbeiten wir bei schwerwiegenden Krisen mit anderen Hilfswerken zusammen.

Wir empfehlen, das Gesuch an die Winterhilfe in Zusammenarbeit mit einer privaten, kirchlichen oder öffentlichen Sozialhilfestelle oder einer Vertrauensperson einzureichen. Dieses Vorgehen fördert eine unbürokratische und rasche Behandlung des Unterstützungsgesuches.