Wie Sie uns unterstützen können

Spenden in Ihrer Wohnregion

Sie möchten konkret das Leid von Not betroffener Menschen in Ihrer Nachbarschaft lindern? Mit einer Spende an Ihre kantonale Winterhilfe helfen Sie direkt in Ihrer Nachbarschaft.

Spenden an die Winterhilfe Schweiz

Die Winterhilfe Schweiz verschickt drei Mal im Jahr ihr Bulletin als Spendenaufruf. Zudem erhalten bestehende und neue Spenderinnen und Spender jeweils im November den Winterhilfe-Stern. Mit den Spendengeldern lanciert und finanziert die Winterhilfe Schweiz Projekte und leistet Direktzahlungen an die Geschäftsstellen in den Kantonen. Weiter wird damit ein Teil der Geschäftstätigkeit der Winterhilfe Schweiz finanziert.

Die Spendenbestätigungen für die Steuererklärung werden jeweils im Januar verschickt. Noch Fragen? Zögern Sie nicht und nehmen Sie mit uns Kontakt auf. 

Firmenspenden

Suchen Sie eine verlässliche Partnerin für Ihr Mitarbeiterspendenprogramm? Möchten Sie, statt Kundengeschenke zu verschicken, die Winterhilfe unterstützen? Haben Sie weitere Ideen für eine Zusammenarbeit Ihres Unternehmens mit der Winterhilfe Schweiz? Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit. Wenden Sie sich an uns.

Helfen über den Tod hinaus

Möchten Sie über den Tod hinweg etwas weitergeben? Wenn auch Sie die Winterhilfe in Ihrem Testament mit einer Erbschaft oder mit einem Legat berücksichtigen möchten, so müssen verschiedene rechtliche Aspekte beachtet werden. Im Merkblatt Legate der Stiftung ZEWO finden Sie Informationen dazu. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

Hilfe schenken

Haben Sie in naher Zukunft ein Fest zu feiern? Geschenke möchten Sie keine, lieber würden Sie jemanden unterstützen, der im Alltag auf vieles verzichten muss? Helfen Sie uns, mit einer Ereignisspende die Armut in der Schweiz zu lindern. Gerne schicken wir Ihnen einen oder mehrere Einzahlungsscheine.

Trauerspenden

In Todesfällen wird häufig gebeten, anstelle von Blumenspenden einer gemeinnützigen Organisation zu gedenken. Gerne lassen wir Ihnen Einzahlungsscheine zukommen. Bitte vermerken Sie auf dem Einzahlungsschein den Namen des Verstorbenen und die Traueradresse, damit wir die Trauerfamilie über Ihre Spende informieren können.

Zweckgebundene Spenden

Möchten Sie für ein Projekt der Winterhilfe oder einer spezifizierten Bevölkerungsgruppe spenden? Dann ist eine zweckgebundene Spende der richtige Weg. Das Vorgehen und die Voraussetzungen können Sie dem Merkblatt «Zweckgebundene Spenden» entnehmen. Die Winterhilfe verzichtet gemäss den Empfehlungen der Stiftung ZEWO auf persönliche Einzelpatenschaften für armutsbetroffene Familien oder Kinder. Bei zweckgebundenen Spenden empfiehlt sich eine vorgängige Besprechung, um eine Ihren Wünschen entsprechende Verwendung Ihres Beitrages sicherzustellen. Wenn Sie die Spende in Ihrer Region einsetzen möchten, können Sie sich jederzeit an die Geschäftsstelle der Winterhilfe in Ihrem Kanton wenden.